Dinge vernünftig bewegen

Intralogistik und IT

Aus Forschung und Lehre

50 Jahre Lehrstuhl FLW

50 Jahre Lehrstuhl FLW

Im August 2022 feierte der Lehrstuhl für Förder- und Lagerwesen FLW sein 50jähriges Bestehen. Was damals unter Prof. Jünemann klein angefangen hat, ist mittlerweile zu einem der führenden Logistiklehrstühle Deutschlands mit vielen Beschäftigten angewachsen.

mehr lesen…
Trust Calibration in der Intralogistik

Trust Calibration in der Intralogistik

Zusammen mit dem Lehrstuhl Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Ruhr Universität Bochum macht der Lehrstuhl FLW den Auftakt zum Aufbau der Untersuchung von Prozessen zu Trust Calibration in der Intralogistik.

mehr lesen…
Auftakt von Pal2Rec: Die Palette der Zukunft

Auftakt von Pal2Rec: Die Palette der Zukunft

Paletten erfüllen bisher vor allem eine Aufgabe: Als Ladungsträger bewegen sie Dinge von A nach B. Was wäre aber, wenn sie mehr als nur Ladungsträger sein könnten? Das im Februar 2024 gestartete Projekt »Pal2Rec« untersucht, wie sich (Euro-)Paletten eigenständig in logistische Prozesse mittels sensorbasierter Aktivitätserkennung einbeziehen lassen.

mehr lesen…

Servicecenter für Studierende

Stellenausschreibungen

Jobs und Vakanzen »

Prüfungstermine

Übersicht der FLW-Prüfungen »

Video-Aufzeichnungen
Logistik-Lehrveranstaltungen FLW »
Studienfachberatung Logistik

Telefonsprechzeiten »

Bachelor-Veranstaltungen
Logistik-Studienangebote FLW »
Master-Veranstaltungen
Logistik-Studienangebote FLW »

FLW – Über unseren Lehrstuhl

Lehrstuhl für Förder- und Lagerwesen FLW

Der FLW ist einer der ältesten und renommiertesten reinen Logistiklehrstühle Deutschlands. Aus dem Maschinenbau erwachsen, lagen die Tätigkeitsbereiche zunächst in der Ausübung der Lehre, dem Aufbau der wissenschaftlichen Grundlagen ziviler Logistik und der industrienahen Forschung in klassischer Materialflussplanung, -steuerung und -technik. Heute überwiegen Lehr- und Forschungstätigkeiten mit Grundlagenforschung und Einbeziehung der IT, Robotik, kognitiven Ergonomie und weitererer großer Arbeitsfelder. In Kooperationen insbesondere mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML werden über gemeinsame Projekte die Arbeitsfelder und Kompetenzen ergänzt und erweitert.