Dinge vernünftig bewegen

Alice Kirchheim ist neue Ordinaria des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen FLW

Prof.in Dr.-Ing. A. KirchheimDie renommierte Wissenschaftlerin für Automatisierung in der Intralogistik startet zum Sommersemester 2024 und übernimmt den FLW von Michael ten Hompel.

Intralogistik und IT

Aus Forschung und Lehre

50 Jahre Lehrstuhl FLW

50 Jahre Lehrstuhl FLW

Im August 2022 feierte der Lehrstuhl für Förder- und Lagerwesen FLW sein 50jähriges Bestehen. Was damals unter Prof. Jünemann klein angefangen hat, ist mittlerweile zu einem der führenden Logistiklehrstühle Deutschlands mit vielen Beschäftigten angewachsen.

mehr lesen…
TU mit Logistik beim Stadtfest Dortbunt 2024

TU mit Logistik beim Stadtfest Dortbunt 2024

Zum großen und mannigfaltigen Stadtfest Dortbunt mischte auch in diesem Jahr die TU Dortmund ordentlich Farbe hinzu. An ihren hellgrünen Ständen gab’s Angebote zum Mitmachen für Groß und Klein. Das bunte Feld der Logistik füllte der FLW am Sonntag. Ganz individuell, nebenbei und oben drauf gab’s Infos on demand zu Bildung und Forschung …

mehr lesen…
Michael ten Hompel verabschiedet sich in den Ruhestand

Michael ten Hompel verabschiedet sich in den Ruhestand

In den vergangenen Jahrzehnten hat Prof. Dr. Dr. h. c. Michael ten Hompel die Logistikbranche maßgeblich geprägt. Vom Internet der Dinge über die Shuttle-Technologie bis zu smarten Devices und Roboterschwärmen hat er die technologische Weiterentwicklung der Logistik vorangetrieben und mit seinen weitsichtigen Ideen wie dem Digitalen Kontinuum, der Social Networked Industry und seiner KI-Forschung auf ein neues Level gehoben.

mehr lesen…

Servicecenter für Studierende

Stellenausschreibungen

Jobs und Vakanzen »

Prüfungstermine

Übersicht der FLW-Prüfungen »

Video-Aufzeichnungen
Logistik-Lehrveranstaltungen FLW »
Studienfachberatung Logistik

Telefonsprechzeiten »

Bachelor-Veranstaltungen
Logistik-Studienangebote FLW »
Master-Veranstaltungen
Logistik-Studienangebote FLW »

FLW – Über unseren Lehrstuhl

Lehrstuhl für Förder- und Lagerwesen FLW

Der FLW ist einer der ältesten und renommiertesten reinen Logistiklehrstühle Deutschlands. Aus dem Maschinenbau erwachsen, lagen die Tätigkeitsbereiche zunächst in der Ausübung der Lehre, dem Aufbau der wissenschaftlichen Grundlagen ziviler Logistik und der industrienahen Forschung in klassischer Materialflussplanung, -steuerung und -technik. Heute überwiegen Lehr- und Forschungstätigkeiten mit Grundlagenforschung und Einbeziehung der IT, Robotik, kognitiven Ergonomie und weitererer großer Arbeitsfelder. In Kooperationen insbesondere mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML werden über gemeinsame Projekte die Arbeitsfelder und Kompetenzen ergänzt und erweitert.